*** AKTUELL *** Holz für die Lebenshilfe-Tischlerei

A A A   A

Anlehre LandschaftsgärtnerIn

Ein Beispielbild aus der Werkstätte Kohlplatz.
"Jeder Mensch ist wertvoll und entwicklungsfähig, und Arbeit ist ein wichtiger Teil unseres Lebens."

mehr...weniger...


Dieses Symbol zeigt an, dass der folgende Text in Fachsprache verfasst ist.

 
Die Anlehre zum⁄zur LandschaftsgärtnerIn am Standort Kohlplatz findet in einem geschützten Rahmen statt. Wir bieten unseren KundInnen ein individuelles Ausbildungsprogramm.


 
Die Ausbildungszeit beträgt fünf Jahre und gliedert sich in praktisches Arbeiten und theoretischen Unterricht (von September bis April). Das praktische Arbeiten findet während der warmen Jahreszeit statt und soll zur Arbeit in einer Gruppe befähigen, aber auch die Selbstständigkeit der KundInnen fördern. Praktika stehen im 3. und 4. Anlehrjahr auf dem Plan und am Ende der Ausbildung steht eine interne Abschlussprüfung.


 
Entsprechend der Jahreszeit werden die praxisorientierten Arbeiten an unserem Standort durchgeführt. Dazu zählen allgemeine gärtnerische Tätigkeiten am Standort selbst, als auch Gartengestaltung, Rasenpflege und Staudenrückschnitt im Außendienst.


 
Je nach Jahreszeit werden verschiedene Gestecke, Kränze und Dekorations-Artikel angefertigt. Im Frühjahr findet ein Verkauf von Balkonblumen, Kräuter- und Gemüsepflanzen statt und zu Ostern und Weihnachten laufen die Vorbereitungen für Ausstellungen.


 
Der theoretische Unterricht beinhaltet Fächer wie Gartenbau, Soziales Lernen und Fachrechnen, wobei sich die Lerninhalte nach den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden, jeder einzelnen Kundin richten.


 Sozialpädagogische Arbeit - Gesprächsgruppe
Die Erweiterung der persönlichen und sozialen Kompetenz ist das Ziel dieser Gruppe. Konflikt- und Problemlösungsstrategien werden dabei erlernt und das Miteinander in der Gemeinschaft wird verbessert.


 Projekt Sinnesgarten
Der Umgang mit Pflanzen und mit der Natur wirkt positiv auf das Wohlbefinden der Menschen aller Altersstufen. Mit diesem Grundgedanken entsteht an unserem Standort ein Sinnesgarten als "Quelle der Gesundheit" für jeden.